pro familia Münster

Ludgeriplatz 12
48151 Münster
Tel: 0251 - 45858
Fachbereich Sexualpädagogik/sexuelle Bildung
Tel: 0251 - 51361
Fax: 0251 - 54280
E-Mail: muenster[at]profamilia.de
beate.martin[at]profamilia.de
www.profamilia.de

Themen: Sozialkompetenz, sexuelle Gewalt, sexuelle Rechte, Selbstbestimmung, Prävention

Zielgruppen: Schulklassen in Grundschulen und weiterführenden Schulen, Jugendgruppen im außerschulischen Bereich; Eltern und Multiplikator*innen, Einzelpersonen, Jugendsprechstunde, Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche; Erzieher*innen, Lehrer*innen, Eltern, Einzelpersonen und pädagogische Fachkräfte;

Ziele/Inhalte:

  • Sozialkompetenz durch Auseinandersetzung mit sexuellen und reproduktiven Rechten erwerben. Dazu gehören Respekt, Antidiskriminierung und Solidarität. Sexualpädagogische Gruppenangebote u.a. zu den Themen „Freundschaft, Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung, Geschlechterrollen, sexuelle Orientierung und Präventionsprojekte gegen sexuelle Gewalt“.
  • Fortbildungen, Elternabende im Vor- und Grundschulbereich, Beratung zu allen sexuellen Fragen und Themen für alle Geschlechter. Beratung und Gruppenangebote für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf aufgrund einer Behinderung oder Fluchterfahrung.
  • Sexualpädagogische Fortbildungen zu kindlicher und jugendlicher Sexualität, geschlechtersensible Pädagogik, Auseinandersetzung mit sexuellen Grenzverletzungen, Missbrauch und sexueller Gewalt, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Kitas und in Einrichtungen der Behindertenhilfe.

Methoden:

  • Elternabende, Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Projektvormittage/ Projekttage mit unterschiedlichen Materialien, Methoden, Informationen und themenspezifischen Settings
  • Einzel- oder Paarberatung und Gruppenarbeit
  • Vortragsarbeit, Gruppenarbeit, Teamberatungen, Fortbildungen
Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.