akkku Münster e.V.

Heidi Mertens/Kirsten Rolf
Schlesienstr. 68
48167 Münster
Tel: 0251 - 2006274
Fax: 0251 - 2006338
E-Mail: info[at]akkku-online.de
www.akkku-online.de

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der akkku e.V. (arbeitskreis konstruktive konfliktkultur) in den unterschiedlichen Bereichen der Gewaltprävention. Im Gespräch mit Teams und Einrichtungen werden Angebote nach den Bedarfen gestaltet. Die Arbeit ist geprägt von der Grundhaltung, dass konstruktiv ausgetragene Konflikte eine Bereicherung des persönlichen und beruflichen Alltags sind.

für Kita, Grundschulen oder weiterführende Schulen: Spielend Streiten Lernen ®, Starke Jungen - Starke Mädchen, Wege zur Kooperation - spielpädagogische/kreative Impulse, Streitschlichtung, Freundschaftstage, Sozial-/Kommunikationstraining, Klassenrat, Socialdog - Training

für Jugendhilfeträger: Projekt-/Team­entwicklung, Deeskalation-, Kommunikations- und Konflikttraining

für Fachteams im öffentlichen Dienst und Gesundheitswesen: Deeskalation-, Kommunikations- und Konflikttraining

übergreifend: Fortbildung/Multiplikatorenschulung, Coaching, Supervision, Konzeptentwicklung

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.