Fortbildungen für Lehrkräfte
und Multiplikatoren

»Ich müsste mal was machen …«

In der Klasse tauchen immer wieder dieselben Konflikte auf. Die Lerngruppe ist nicht mehr leistungsbereit. Das Verhältnis zwischen Mädchen und Jungen ist schwierig. Kinder werden gemobbt. Im Team ist die Stimmung angespannt.

Pädagoginnen und Pädagogen erleben in ihrer Arbeit zahlreiche Konfliktfelder und haben die Aufgabe zu vermitteln. Hier gilt es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und für eine gute Arbeits­atmosphäre zu sorgen.
Neben den fachlichen Anforderungen wachsen die Aufgaben in der sozialen Begleitung der Kinder und Jugendlichen.

Um mit Konflikten umgehen zu können, Mobbing vorzubeugen oder Gewalt zu verhindern, ist es unerlässlich, Prozesse zu verstehen und Handwerkszeug zu haben. Wer konstruktive Strategien kennt, gewinnt Sicherheit in der eigenen Rolle und kann Team- und Gruppenprozesse aktiv gestalten.

Wir vermitteln Wissen und Konzepte und bieten Raum, um Erfahrun­gen mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Mögliche Fortbildungsthemen:

  • Die Klasse als Team
  • Soziales Lernen in der Schule
  • Disziplin im Unterricht
  • Mobbing vorbeugen – Mobbing verhindern
  • Teamentwicklung