asb

arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
Andreas Raude / Tina Bicker
An der Germania Brauerei 1
48159 Münster
Tel: 0251-277230
Fax: 0251-276473
E-Mail: kontakt[at]asbbmuenster.de
www.asbbmuenster.de

Themen: Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte, Seminare für Familien, Elternabende, Projekte für Schüler*innen. Themenfelder: (Cyber-)Mobbing, Streitschlichtung und Klassenrat, Konflikte, Deeskalation, Konfrontative Pädagogik, Kooperation und Zusammenhalt, Vandalismus an Schulen, Fitte Paten, Systemische Beratung: Grund- und Aufbaukurs, Coaching

Projekte: SPOTLIGHT – Theater gegen Mobbing®: Schulprojekttage und Fortbildungen; »Mut tut gut!«: Projekt für Kitas und Grundschulen zur Stärkung und Förderung von couragiertem, mutigem Handeln; »Halt – keine Gewalt!« Theater-Musik-Projekt für ganze Grundschulen; "Hand in Hand" (Eltern-Kind-Projekt); Konflikt- und Klassentrainings; Anti-Mobbing-Trainings; Streitschlichtung und Klassenrat; Qualifizierung von B-Teams: partizipative Gesundheitsbildung an weiterführenden Schulen (Landesprogramm BuG, NRW); SPOTLIGHT - Vielfalt erfahren - Gemeinsamkeiten entdecken - Zusammenleben gestalten; SPOTLIGHT - kompetent ins Berufsleben starten

Zielgruppen: Kinder und Schüler in den Bereichen Vorschule, Grundschule, weiterführende Schulen und Berufskollegs, Eltern, Familien, pädagogische Fachkräfte (Lehrer*innen, Erzieher*innen etc.), (Schul-)Kollegien und Teams

Ziele / Inhalte: Sämtliche Angebote sind ausführlich im Internet unter www.asbbmuenster.de beschrieben. Aktuelle Informationen finden sich auch im Jahresprogramm des asb.

Methoden: vielfältige Methoden der Konfliktarbeit, systemische Arbeitsweisen, Theaterpädagogik

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.