Aktionswoche Münster, Berg Fidel

Konfliktkultur und Gewaltprävention
Montag 17. bis Freitag 21. November 2014

Überall wo Menschen sich begegnen, können Spannungen und Konflikte entstehen.
In dieser Aktionswoche wurden Kinder, Jugendliche und Erwachsene aktiv, um damit konstruktiv umzugehen. Dazu gab es vielfältige Aktionen in Kitas, Schulen und Einrichtungen. Diese Aktionen wurden in Zusammenarbeit mit mehreren Schulen und Mitgliedern aus dem Arbeitskreis Berg Fidel durchgeführt und von den Akteuren aus dem »Netzwerk Gewaltprävention« geleitet. Alle Beteiligten sehen diese Aktionswoche als Unterstützung und als Ermutigung für weiteres konstruktives Tun im Stadtteil.

Logo Bündnis für Demokratie und Toleranz, BerlinDie Aktionswoche wurde gefördert vom
Bündnis für Demokratie und Toleranz, Berlin.

Die Angebote im Rahmen der Aktionswoche Berg Fidel

Montag 17.11.2014, 16 - 18 Uhr

Auftaktveranstaltung

  • Grußworte von Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt
  • Vorstellung der Aktionswoche
  • Infostand Netzwerk
  • Infostand AK Berg Fidel
  • Impuls »Aktion Noteingang«

Offen für alle Bürgerinnen und Bürger

Ort: Städtische Kindertageseinrichtung Berg Fidel
Hogenbergstraße 158
48153 Münster

Dienstag 18.11.2014, 11 - 12:30 Uhr

»Selbstbehauptung und Selbstschutz«

Workshop für Frauen

Offen für alle Bürgerinnen

Leitung: Petra Wilde (DOJOTEAM)

Ort: Städtische Kindertageseinrichtung Berg Fidel
Hogenbergstraße 158
48153 Münster

Dienstag 18.11.2014, 16 - 18 Uhr

»Guckst du auch mal Pornos?«

Ein Workshop für Jugendliche, um sich mit uns und anderen über das Thema Pornografie auszutauschen.

Offen für Jugendliche

Leitung: Beate Martin, Andreas Häner (pro familia Münster)

Ort: Jugendtreff Stadtteilhaus Lorenz-Süd
Am Berg Fidel 53
48 153 Münster

Dienstag 18.11.2014, 19:15 - 21 Uhr

»Mobbing im Zeitalter der Neuen Medien«

Vortrag

Offen für Schule, Kita, Eltern und interessierte Bürgerinnen und Bürger

Leitung: Nicole Marjo Gerlach (GewaltAkademie Villigst)

Ort: Primusschule
Standort Berg Fidel
Hogenbergstraße 160
48153 Münster

Mittwoch 19.11.2014, 9:30 und 11:30 - 13 Uhr

»Berichte über Gewalt«

Podiumsdiskussion

Ort: Droste Hauptschule Roxel
Tilbecker Str. 24
48161 Münster

Mittwoch 19.11.2014, 15:30 - 18 Uhr

»Stadtteilkonferenz«

Thema »Dyslexie/ Dyskalkulie«
Die Stadtteilkonferenz stellt eine Erweiterung zum Arbeitskreis dar. Sie wird einmal jährlich zu stadtteilrelevanten Fragestellungen einberufen. Sie dient primär zur Verkürzung von Dienstwegen, zur Vertiefung der bestehenden Netzwerkarbeit, zur Bekanntmachung von Angeboten, zum kollegialen Austausch, zum Ausbau und zur Verfestigung von Kooperationen und als Forum zur Entwicklung neuer Angebote.

Koordiniert wird das Gremium von Kathrin Schuppelius (Beratungstelle Südviertel e.V./ »Frühe Hilfen«) und Nadja Rengshausen / Michel Bosse (JugendreferentIn des Amts für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster)

Leitung: Herr Dr. Iseke, Frau Lisa Leifheit (SeHT e.V.)

Ort: Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Saal Café
Am Berg Fidel 53
48153 Münster

Mittwoch 19.11.2014, 18:30 - 20:30 Uhr

»Rituelle Gewalt – Das (Un)heimliche unter uns«

In satanistischen Sekten wird Rituelle Gewalt im Dienste Satans ausgeübt. Zahlreiche Aussteigerinnen und Aussteiger berichten über barbarische Praktiken, massive körperlichen Misshandlungen und einem unerträglichen psychischen Druck.
Dieser Vortrag vermittelt einen Einblick in diese exzessive, im Verborgenen ausgeübte, ideologisch motivierte Gewaltform.

Offen für alle Bürgerinnen und Bürger

Leitung: Brigitte Hahn (Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen im Bistum Münster)

Ort: Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Café Lorenz
Am Berg Fidel 53
48153 Münster

Donnerstag 20.11.2014, 8:00 - 9:30 Uhr

»Konflikte klären – das Miteinander stärken«

Workshop zur Konfliktregelung für eine 8. Klasse

Leitung: Reinhard Zumdick (Kriminalkommissariat Vorbeugung beim Polizeipräsidium Münster), Ursula Feller (Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich in Münster)

Ort: Hauptschule Hiltrup
Westfalenstraße 199
48165 Münster

Donnerstag 20.11.2014, 10.00 und 12.00 Uhr

»Berichte über Gewalt«

Podiumsdiskussion

Ort: Hauptschule Wolbeck
Von-Holte-Straße 56
48167 Münster

Donnerstag 20.11.2014, 8:15 - 9:30 Uhr

»Starke Eltern – Starke Kinder«

Eltern-Quiz
Bei Kaffee / Tee oder Wasser lösen Eltern Quizfragen zur Erziehung: 1, 2, oder 3 – die richtige Antwort ist dabei!

Leitung: Cäcila Rempe (Deutscher Kinderschutzbund, OV Münster)

Ort: Familienzentrum St. Maximilian Kolbe
Rincklakeweg 34
48153 Münster

Donnerstag 20.11.2014, 11 - 12:45 und 14 - 15:30 Uhr

»Henry kann helfen – wenn du dich gestresst fühlst«

Projekt für Grundschüler
Wenn alles prima geklappt hat, fühlst du dich entspannt und zufrieden. Das nennt man »guten Stress«. Wenn dir aber alles zu viel wird, ist das »schlechter Stress«. Das kennen viele Kinder. Sie fühlen sich überfordert, machen keine Pausen und können sich nicht entspannen. Jeder fühlt sich manchmal traurig und schlecht. Das ist natürlich nicht schön, aber hier machen wir Übungen und geben dir einige Tipps, wie du dich besser fühlen kannst!

Leitung: Cäcila Rempe (Deutscher Kinderschutzbund, OV Münster)

Ort: Primusschule, Standort Berg Fidel
Hogenbergstraße 160
48153 Münster

Donnerstag 20.11.2014, 19 - 21:30 Uhr

»Mist gebaut? – Anzeige bekommen oder erstattet?«

Gesprächsrunde
Die Referenten erklären was strafbar ist und wie ein Strafverfahren abläuft. Außerdem stehen sie für alle Fragen zur Verfügung, was man tun kann, wenn man Beschuldigter oder Geschädigter einer Straftat ist.

Offen für alle Bürgerinnen und Bürger

Leitung: Reinhard Zumdick (Kriminalkommissariat Vorbeugung beim Polizeipräsidium Mü̈nster), Ursula Feller (Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich in Münster)

Ort: FANport Münster
Die Fan-Anlaufstelle am Preußenstadion
Hammer Str. 302
48153 Münster

In Planung:

»Prävention von Sexualisierter Gewalt«

Einblicke und Sensibilisierung für Jugendliche

Leitung: Christine Gelbhardt (Zartbitter Münster)

Ort: Uppenbergschule

In Planung:

»Halt! – keine Gewalt!«

Soziales Kompetenztraining für Jugendliche zum Thema »Halt! – keine Gewalt!«: Kooperationsübungen – »Halt!-Stopp!« – Konfliktregelung.

Leitung: Andreas Raude (asb)

Ort: Uppenbergschule

Freitag 21.11.2014, 9:00 und 11:00 - 13:00 Uhr

Berichte über Gewalt

Podiumsdiskussion mit den Schulen

Ort: Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Café und Bühne
Am Berg Fidel 53
48153 Münster

Freitag 21.11.2014, 9:30 - 13 Uhr

»Schulung Aktion Noteingang – Zivilcourage-Training«

Alltag kann auch gefährlich sein – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Was sie im Notfall brauchen ist Schutz – schnell, unkompliziert und zuverlässig.
Im Workshop erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie einer bedrohten Person geholfen werden kann. Einrichtungen dürfen nach der Schulung den Aufkleber »Aktion Noteingang« an ihrer Eingangstür anbringen.

Offen für alle Bürgerinnen und Bürger

Um Anmeldung wird gebeten bei Olaf Schawe
Tel.: 02505-948445, info@dojoteam.de

Leitung: Petra Wilde & Olaf Schawe (DOJOTEAM), Christine Gelbhardt (Zartbitter Münster)

Ort: Stadtteilhaus Lorenz-Süd, Konferenzraum
Am Berg Fidel 53
48153 Münster

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

Logo Vollkornbäckerei cibaria

Download

Dokumentation der Aktionswoche
(PDF, 650 KB)

Flyer zur Aktionswoche
(PDF, 550 KB)

Plakat zur Aktionswoche
(PDF, 230 KB)

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten

Was ist das Problem?

Bei der Ausführung des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. Irgendetwas funktioniert nicht richtig.

Wie kann ich das Problem lösen?

Öffnen Sie die Datei system/logs/error.log und suchen Sie die zugehörige Fehlermeldung (normalerweise die letzte). Sie können auch folgende Zeile in die lokale Konfigurationsdatei einfügen und diese Seite neu laden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['displayErrors'] = true;

Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall jeder die Fehlermeldungen auf Ihrer Webseite sehen kann!

Weitere Informationen

Die Skriptausführung wurde gestoppt, weil irgendetwas nicht korrekt funktioniert. Die eigentliche Fehlermeldung wird aus Sicherheitsgründen hinter dieser Meldung verborgen und findet sich in der Datei system/logs/error.log/ (siehe oben). Wenn Sie die Fehlermeldung nicht verstehen oder nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, durchsuchen Sie die Contao-FAQs oder besuchen Sie die Contao-Supportseite.

Legen Sie ein Template namens templates/be_error.html5 an, um diese Meldung anzupassen.